Kurse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einzeltraining

Kurse


Wir bieten verschiedene Kurse an. Wir haben Kurse, die durchgehend das ganze Jahr über gehen, aber auch Kurse, die nur als geschlossener Kurs über eine bestimmte Zeit gehen.


"Schlüssel verloren" - Kurs


Oje, der Schlüssel ist weg!
Ist es nicht jedem mal passiert, dass der Schlüssel verlegt oder beim Spazieren gehen, auf einer Gartenparty oder bei Freunden verloren wurde und ihn nicht mehr finden kann? Wäre es nicht schön, wenn uns unser Hund bei der Suche helfen kann?

Auch wenn Sie nicht zu den vergesslichen Menschen gehören ist es eine wunderbare Beschäftigung für den Hund nach dem "verlorenen" Schlüssel zu suchen.

5 Termine à 45 - 60 min.
3-6 Teilnehmer
Trainerin: Nadine Fröhlich

Mittwochs 17:30 Uhr
(10.10. / 17.10. / 24.10. / 31.10. / 05.12. + Ersatztermin 19.12.2018)

Preis pro Team (Hund/Hundeführer) € 95,-


"Spurlos - nicht mit Hund" - Kurs

Dieser Kurs gehört zu dem großen Themengebiet der Nasenarbeit und beschäftigt sich mit der Suche nach einer bestimmten Spur. Ob Tee, Vanille, Gewürze oder Würstchen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Nach diesem Kurs ist es möglich seinem Hund verschiedene Spuren zu legen und er diese absuchen kann.

Ausrüstung für den Kurs:
- Hundegeschirr
- Schleppleine
- Belohnung für den Hund (besondere Leckerlie/Spielzeug)

5 Termine à 45 - 60 min.
3-6 Teilnehmer
Trainerin: Nadine Fröhlich

Donnerstags 17:30 Uhr
(29.11. / 06.12. / 13.12. / 20.12.2018 / 03.01.2019
+ Ersatztermin 10.01.2019)

Preis pro Team (Hund/Hundeführer) € 95,-

 

 

Durchgehende Kurse: Einstieg jederzeit möglich

Crossdogging
Die Aufgaben kommen quer Beet durch alle Hundesportbereiche. Crossdogging ist ein kreatives Kursangebot für die Menschen, die Freude daran haben, an ihrem Hund ungeahnte Talente zu entdecken und zu erproben.

ZOS (Zielobjektsuche)
Die Zielobjektsuche, kurz ZOS genannt, ist ein sehr effektives Auslastungsmodell für Hunde in Form von Sucharbeit. Diese Premium-Nasenarbeit lastet den Hund in geistiger, wie körperlicher Weise exzellent aus.

ID-Tracking (Mantrailing)
ID-Tracking wird erfolgreich in Skandinavien zur Menschensuche eingesetzt. Der Ursprung liegt allerdings vor über 100 Jahren in Deutschland, wo dieses Wissen aber größtenteils verloren ging. Nun kommt dieses Wissen wieder zurück.
ID-Tracking als Freizeitbeschäftigung bietet eine artgerechte Auslastung für den Hund. Zusätzlich fördert es die Mensch-Hund-Beziehung. 

 

Einzelne Kurse: Anmeldung erforderlich

demnächst wieder neue Kurse

 

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne persönlich unter Tel. 07159 - 4963075 oder unter info@dogmate.de zur Verfügung.